Vincent
Lübeck
Gymnasium
Stade

Berufsorientierung

Berufsorientierung am Vincent-Lübeck-Gymnasium


Das VLG beginnt die Berufsorientierung in den Jahr­gängen 5 bis 10, in denen die Schüler*innen jedes Jahr am Zukunftstag teilnehmen können. Weiter­hin wird bereits in der 8. Klasse ein einwöchiges Praktikum durch­geführt, bei dem die Schülerinnen und Schüler Berufe aus den Bereichen Soziales oder Handwerk kennen­lernen sollen. In den Klassen­stufen 9 und 10 besuchen die Schüler*innen sowohl die Jobmesse der Realschule Camper Höhe und die Stader Ausbildungsmesse im Stadeum als auch das Berufsinformationszentrum (BIZ) der Bundesagentur für Arbeit. In diesem Zusam­menhang ist nicht nur im Fach Deutsch, sondern auch in den modernen Fremd­sprachen das Bewerbungstraining ein fester Bestandteil des Unterrichts.

Spezielle Maßnahmen zur Berufsorientierung am VLG ab der 11. Jahrgangsstufe sind die Vorbereitung und Durchführung des bislang dreiwöchigen Betriebs­praktikums im Januar. Schon seit vielen Jahren ist es auch Tradition, dass am ersten Samstag im November in Kooperation und im Wechsel mit dem Athenaeum und der IGS Stade sowie der EMS Drochtersen der Berufsinformationstag für den Jahrgang 12 stattfindet. Ehemalige, Eltern und Freunde der beiden Gymnasien, aber auch Vertreter von Unter­nehmen und Hoch­schulen referieren in drei Durch­gängen über ihre Ausbildung und Berufserfahrungen. So besteht die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erhalten und sich mit der eigenen Berufswahl zu beschäftigen.

Noch einige weitere Angebote, wie z.B. die Berufsberatung durch Frau Klose-Garthe, die zweimal im Monat im Haus ist, oder die Teilnahme an den Hoch­schulinformationstagen sowie der Besuch der Messevocatium“ sollen dazu beitragen, dass unsere Schüler*innen am Ende ihrer Schullaufbahn berufsorientiert sind, und wissen, welches ihr nächster Schritt ins Berufsleben ist.